STUDIO EQUIPMENT RATGEBER FÜR FORTGESCHRITTENE 2022

Hier findest Du das beste Studio Equipment (Laptops, Audio Interface, Studio Monitore, Mikrofone, Plugins, MIDI-Controller, Synthesizer, usw.) für Home Recording Studios und Tonstudios bis 600 Euro.

Fortgeschrittene Musiker, Produzenten und Audio Ingenieure die professionelle Musikproduktion betreiben bevorzugen hochwertiges Studio Equipment.

Computer & Laptops für PRODUZENTEN

Für anspruchsvolle Musikproduktionen mit technisch aufwendigen Plugins und vielen Spuren empfehlen wir dir ein System mit folgenden technischen Daten:

● Intel i7/ i9 oder aktueller AMD Prozessor
Wähle einen Prozessor, der möglichst viel GHz pro Kern aufweist.
● 16 oder 32 GB RAM Speicher (oder mehr)
● 1 TB Festplattenspeicher (oder mehr)

Da Samples und Plugins schnell viel Speicherplatz einnehmen können, lohnt es sich in eine große Festplatte zu investieren. Mit mehr Festplattenspeicher bist du bestens für die neue Software und zukünftige Projekte gerüstet!

Audio Interfaces für PRODUZENTEN

Beginner und Bedroom Producer die Beats produzieren, eigene Songs oder Instrumente aufnehmen benötigen in der Regel ein einfaches Audio Interface mit wenigen Ein- und Ausgängen, welche für solche Anwendungen völlig ausreicht.

Sobald man allerdings mehrere Sänger wie zum Beispiel einen Chor, Bands oder ein Schlagzeug aufnimmt, kommt man um ein Audio Interface mit mehreren Kanälen nicht herum. Alleine für die professionelle Aufnahme eines Schlagzeugs werden rund 13 Mikrofone benötigt!

Ein teures Interface enthält meist hochwertigere Bauteile und spezielle A/D Wandler, welche Aufnahmen von einem analogen zu einem digitalen Signal besonders zuverlässig umwandeln. Darüberhinaus ist es oft möglich mehrere Ausgänge zu verwenden um unterschiedliche Abhören verwenden zu können.

Hier findest du die besten Audio Interfaces für fortgeschrittene Musiker und Produzenten:

Studio Lautsprecher (Abhörmonitore)

Ein akustisch ordentlich optimierter Raum und die passenden Abhörmonitore sind für eine gute Mixing-Session sehr wichtig!

Beachte deine Raumeigenschaften, wie beispielsweise sog. Raummoden, denn diese sind Positionen in deinem Raum an denen bestimmte Frequenzen zum stehen kommen, sodass sie die Hörwahrnehmung negativ beeinflussen können. Nutze ein paar Akustikelemte, Vorhänge oder Teppiche wenn du deinen Raum akustisch optimieren und Reflexionen minimieren möchtest.

Sehr teure Studio Lautsprecher haben nicht umbedingt einen weiteren Frequenzbereich (dieser reicht meist von 20 Hz – 20 kHz), dafür haben sie oft hochwertigere Einzelteile verbaut! Teurere Nahfeldmonitore sind meist aus massivem Aluminium-Gussteilen oder sie enthalten besondere Tief- und Hochtöner.

Beachte diesen Tipp bei neuen Lautsprechern

Wenn du neue Abhörmonitore kaufst, dann solltest du sie unbedingt erstmal für einige Stunden auf Zimmerlautstärke (nicht zu laut!) Musik oder Radio spielen lassen. Nach dem Auspacken kannst Du bspw. auf YouTube einen beliebigen Livestream einschalten und für ein paar Stunden das Haus verlassen. Die sog. Einspielzeit wird nicht oft vom Hersteller angegeben, jedoch verbessert sich der Klang deiner Studio Monitore nach einigen Stunden oder Tagen enorm.

MIDI- und DAW-Controller für PRODUZENTEN

Wahrscheinlich hast du schon ein MIDI Keyboard und gemerkt das eine haptische Kontrolle über MIDI-Signalen viele Vorteile hat.

Um noch bessere Kontrolle über deine DAW und deine Synthesizer zu bekommen, gibt es eine Reihe an Geräten mit denen du auch andere Teile der Produktion steuern kannst! beispielsweise den AKAI Midi Mix mit dem du einzelne Knobs und Kanalpegel steuern kannst.

Wenn du Ableton als DAW benutzt, dann ist definitiv der Controller Ableton Push einen Blick wert! Richtige Beatmaker, Hip-Hopper und Finger Drummer greifen auch auf spezielle Drumcomputer (auch Drum Machine oder Pad Controller genannt) von AKAI, Roland oder Native Instruments zurück. Hier findest du die besten MIDI-Controller für fortgeschrittene Musikproduzenten und Home Recording Studios:

Synthesizer

Um dein Sounddesign auf das nächste Level zu bringen, macht es Sinn von digitalen Synths auf analoge Synths umzusteigen. Analoge Synths sind im vergleich zu digitalen Synthesizern mit einen deutlich ausgeprägteren Klangfarbe ausgestattet und brauchen daher meist weniger EQ und Effekt Bearbeitung.

Günstige Synthesizer für Einsteiger und Fortgeschrittene findet man schon für unter 450€! Erzeuge mit Hüllkurven-Generatoren, Arpeggiatoren, LFOs und weiteren Funktionen einzigartige Sounds!

Studio Kopfhörer für PRODUZENTEN

Ein guter Kopfhörer darf im Studio zum Mischen nicht fehlen, erst recht nicht wenn man Künstler oder Bands aufnehmen möchte.

Sänger und Rapper brauchen geschlossene Kopfhörer damit das Instrumental nicht nach Außen durchdringt und auf der Vocalaufnahme zu hören ist. Eine saubere Vocalspur ist eine wichtige Voraussetzung für die Post Production!

Ein kleiner Tipp noch: Für einige Musiker und Produzenten ist die Kabelführung relevant. Rechtshänder bevorzugen i.d.R. ein links geführtes Kabel. Schau dir den Lieferumfang genau an, falls du statt einem Spiralkabel lieber ein flaches, langes Kabel bevorzugst und achte auf die Bauweise.

Mikrofone für Gesang und Instrumente

Bei der Auswahl eines Mikrofons sollte man die Richtcharakteristik beachten, denn diese sollte für den vorgesehenen Zweck passen.

Mikrofone mit einer Nierencharakteristik eignen sich besonders für Vocal Aufnahmen und Gitarren, wogegen Mikrofone mit Kugelcharakteristik sich gut für Field Recordings und Atmos eignen. Mikrofone mit Achtercharakteristik nutzt bei häufig bei Interviews und Mikrofone mit Keulencharakteristik verwendet man aus größerer Entfernung.

Merke Dir: Die Phantomspeisung (+48V) muss nur bei Kondensatormikrofonen und aktiven Bändchenmikrofonen eingeschaltet werden. Passive Bändchenmikrofone, dynamische Tauchspulenmikrofone sowie spezielle Arten wie digitale oder USB-Mikrofone benötigen keine Phantomspeisung.

Akustik Elemente

Ein paar Akustik Elemente für einen besseren Aufnahmenraum sollten nicht fehlen und können oft die Lösung für schlechte Vocalaufnahmen sein! Probiere ein paar Akustik Module aus, um deinen Raum bzw. dein Home Recording Studio optimal zu dämmen und akustisch zu optimieren.

Audio Plugin & Software Empfehlungen

Software Effekte, Mastering Plugins und virtuelle Instrumente werden heutzutage in der Musikproduktion fast ausschließlich genutzt. Digitale Emulationen können erstaunliche Ergebnisse erzielen und eine kostengünstige Alternative zu teuren Outboard Equipment sein.

Wenn du deinen Mix auf ein völlig neues Level bringen möchtest, dann probiere einige meiner persönlichen Favoriten und die besten Software Hersteller der Industrie aus, welche du hier findest:

Studio Zubehör für PRODUZENTEN

Ein wenig Zubehör gehört zu einem Home Recording Studio nun mal dazu. Hier findest du das richtige Stativ und ordentliche Schallabsorber für dein Mikrofon sowie USB-Adapter und Kabel. Stelle deine Abhörmonitore (Studio Lautsprecher) außerdem auf Stativen auf, damit sie keine Vibrationen an deinen Tisch übertragen.

SO FINDEST DU DAS RICHTIGE STUDIO EQUIPMENT

Viele Händler bieten dir eine Umtauschgarantie. Bei Thomann & Amazon hast du meist 30 Tage Zeit dich zu entscheiden. Bestellst du im Online Shop von beyerdynamic hast du sogar ein verlängertes Rückgaberecht und ganze 60 Tage Zeit deine Bestellung kostenfrei zurückzusenden!

ODER

WÄHLE DEIN LEVEL ➭

EMPFEHLENSWERT

Finde echte Studio Klassiker und Software die von Profis & der Producer Community empfohlen wird.

NEWSLETTER

Abonniere unseren Newsletter & erhalte exklusive Angebote sowie 10% Rabatt auf deine erste Bestellung im MPW Shop.