Bildung gibt es viel im Netz und häufig auch kostenlos! Wir haben alle wichtigen Links für Dich gesammelt und berichten dir hier über die besten und bildungsreichsten Kurse und Institute für Musiker und Produzenten an denen du dich weiterbilden kannst.

Eine staatlich anerkannte Ausbildung oder ein Studium ist keine Voraussetzung um erfolgreich in der Musikbranche zu werden und dennoch kann eine strukturierte Ausbildung helfen Wissenslücken zu schließen und Lerninhalte schneller zu verstehen. Singer/Songwriter Georg Ezra studierte beispielsweise am BIMM Institute in Bristol – Rapper 50 Cent hingegen nie.

Musikproduzentwerden.de_Studium und Bildung Ausbildung Weiterbildung fuer Musiker und Produzenten_Musikproduktion_Tutorials Podcast Masterclasses

Ein Tipp noch: Die deutsche Musikproduzenten Community ist sehr hilfsbereit – tausche dich im Internet mit anderen Musikern und Produzenten aus und besuche Messen wie die beatcon oder Masterclasses und Workshops von erfolgreichen Musikproduzenten und Audio Engineers.

So wirst du Musikproduzent!

Übung und viel Erfahrung macht in der Musikindustrie vieles aus – Consistency is key! Zwar hat nicht jeder erfolgreiche Musiker und Produzent Tontechnik oder Musik studiert, dennoch gibt es gute Gründe sich ausgiebig mit Thema zu beschäftigen und viel zu üben – Hard Work Beats Talent!

Eine Aus- oder Weiterbildung in der Musik- und Kreativwirtschaft schadet nicht und Tutorials, Masterclasses, Workshops als auch lange Nächte im Studio sind eine gute Möglichkeiten um besser zu werden!

US Produzent Murda Beatz beispielsweise sagte in einem Interview, dass er nur besser wurde, indem er jeden Tag Musik machte, Beats produzierte und Songs nachbaute. Lasse dich also nicht von zu vielen Tutorials ablenken und fange an selber zu machen. Vielleicht hast du es ja auch einfach im Blut, so wie Drakes Hausproduzent OZ?

Die Bildungsbereiche der Musikproduktion

Alle Bereiche der Musikproduktion im Überblick findest du hier:

  • Digital- und Elektrotechnik
  • Akustik, Psychoakustik
  • Schall und Schallfelder
  • Klangsynthese
  • Effekte
  • Audiobearbeitung
  • Pegel und Metering
  • Mixing und Mastering
  • Studio Signalfluss und Livetechnik
  • Analog-, Digital- und Hybrid-Mischpulte
  • Aufnahmeverfahren und Aufnahmetechniken (Mikrofonierung)
  • Vertonung von Videospielen, Filmen und Werbung, Sound-Branding
  • Musikvertrieb

Das Lexikon für Musiker und Produzenten

In dem Lexikon findest du Fachbegriffe der Musiktheorie, Musikproduktion, Elektrotechnik, des Musikvertriebs und vieles mehr! Vom Aggregator, Equalizer, Gain, Kompressor über Q-Faktor, Sustain bis hin zu XLR ist alles dabei. Für alle die sich für Bildung interessieren. Hier erfährst Du, was du dich schon immer gefragt hast:

Das Lexikon wird regelmäßig aktualisiert und es werden noch viele weitere technische und musikalische Fachbegriffe rund um die Musikproduktion, Theorie und den Vertrieb deiner Songs folgen. Speichere das Produzenten Lexikon als Lesezeichen ab, um es überall dabei zu haben.

Musikproduktion und Audiobearbeitung - Tutorials

Tutorials zur Musikproduktion haben wir für Dich hier als Video und Texte aufgelistet! Um möglichst viele hilfreiche Tutorials bereit zu stellen haben wir uns entschlossen Dir hier auch Tutorials erfolgreicher YouTuber zu zeigen. Klicke hier auf den Button um zu den Beiträgen zu gelangen:

Wir arbeiten gerne mit PreSonus Studio One, deshalb möchten wir euch Studio One etwas näher bringen. Hier erfährst du unter anderem wie Du den Pattern Modus in Studio One erreichst und das Vocal Comping funktioniert:

Musik Business - Distribution und Marketing Weiterbildung

Du willst wissen wie Du deine Musik mit einem Online Distributor auf Spotify, Apple Music & co. veröffentlichen kannst? Hier findest Du wichtige Bildung und Informationen zu allen verfügbaren Online Distributoren, ihren Vor- und Nachteilen, unseren persönlichen Empfehlungen und den Besonderheiten beim Spotify Playlist Pitching:

Du willst Werbung schalten und deine Fanbase vergrößern? Erfahre in unseren Beiträgen wie man Google-Ads schaltet, organisch Fans bei Facebook und Instagram generiert, in Blogbeiträgen und Medienberichten erscheint, in Playlists platziert wirt und die Streamingzahlen verbessert!

Software und Online Kurse

In unserer Software Sammlung findest du unzählige praktische Tools wie den kostenlosen Voxengo Span Analyzer oder auch Melodics – dem Tool mit dem du dein Klavierspiel, deine Drums und Fähigkeiten an den Pads auf das nächstes Level bringst!

Es gibt verschiedene Genres, von Hip Hop bis Klassik und jeweils einen speziellen Übungsmodus für Tasten, Drums und Pads, zwischen denen du jederzeit hin und her wechseln kannst ohne deinen Fortschritt zu verlieren. 

Jeden Tag Beats machen, Tutorials gucken und üben ist schon mal ein guter Anfang. Mache jeden Tag kleinere Übungen und versuche besser zu werden, indem du zuhause auf dem MIDI-Keyboard übst oder Beats baust.

Mit Melodics kannst kostenlos Klavier, Drums und Pads üben. Professionelle Masterclasses und Online Kurse erhältst du bei Udemy und Skillshare.

Die bildungsreichsten YouTube Kanäle für Produzenten und Musiker

Heutzutage gibt es zahlreiche YouTuber die versuchen das Musikproduzieren einfach zu vermitteln und vielen gelingt das richtig gut! Die hilfreichsten und bildungsreichsten YouTube Kanäle für Musiker und Produzenten findest Du hier:

Kleiner Tipp noch: Halte Dich nicht zu lange mit Tutorials auf und versuche das Gelernte selber in der Praxis umzusetzen, also starte von Zeit zur Zeit einfach mal ein neues Projekt und schau was dabei heraus kommt!

Studium und Ausbildung - Der beste Einstieg in die Musikbranche

Es gibt viele Informationen im Internet, doch so eine richtige Ausbildung oder ein Studium kann dir helfen Inhalte strukturiert zu lernen oder Wissenslücken zu schließen. Hier erfährst du alles zu Ausbildungsmöglichkeiten, Studiengängen und Arbeitsplätzen in der Audioindustrie:

In Deutschland gibt es zum Beispiel die betriebliche Ausbildung zum Mediengestalter in Bild und Ton, das staatliche Studium zu Tonmeister oder auch private Einrichtungen wie das SAE Institute und das HOFA-College an denen man passende Abschlüsse erhalten kann. Erfahre in unseren Beiträgen mehr diesem Thema!

Studenten Rabatte auf Plugins und DAWs

Wenn du Studenten bist dann solltest du dir die großartigen Rabatte der Softwarehersteller von Plugins und DAWs nicht entgehen lassen! Dich erwarten 50% Rabatt und mehr! Klingt gut was?

Funktioniert nur, wenn du auch wirklich Student bist und eine gültige Legitimation in Form eines Studentenausweises oder Einschreibens vorlegen kannst. Einige Discounts sind ausschließlich Studenten und Lehrkräften aus dem Audio Bereich vorenthalten. Hier erfährst du bei welchen Firmen es rabattierte Edu Versionen zu kaufen gibt: Zu Thomann

Warum wir Dir empfehlen dich weiterzubilden

Skills

Deine Produktionen werden besser und du bekommst mehr Aufmerksamkeit für deine Skills.

Mehr Geld

Erfahrene Musikproduzenten und Engineers können bei Aufträgen mehr verlangen.

Kreativität

Umso mehr du weißt, desto mehr Möglichkeiten lernst du kennen dich kreativ auszuleben.

Du suchst ein Tonstudio in Hamburg?

Ich kann Dir eins empfehlen! In den hamburger H.O.M.E.-Studios (House Of Music & Entertainment) wirst du dich wie zuhause fühlen, nur dass du hier in einem richtigen Tonstudio bist. Hier wirst Du bestens aufgehoben sein denn vor Dir waren auch schon ganz andere Künstler hier: Aufgenommen haben hier schon u.a. Eminem, Mariah Carey, Lauryn Hill, 50-Cent, Xavier Naidoo und sogar Carlos Santana!

Gründer der H.O.M.E.-Studios ist Musikproduzent Franz Plasa undThe Producer Network hat für uns eine Tour durch’s Studio organisiert; schaut es euch das Video hier an:

Wenn lieber deinen eigenen Song oder gleich das kommende Album aufnehmen möchtest, dann nimm‘ einfach Kontakt zum Team auf:

Kontakt zu H.O.M.E. (House of Music + Entertainment)